Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Bosnisch-Kroatisch-Serbisch   Türkisch   Englisch

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
FSW Portal Startseite
FSW Portal Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Das FSW-Traineeprogramm

Der FSW bietet ein Traineeprogramm, in dem FH-Absolventinnen und -Absolventen der Sozialen Arbeit in zwölf Monaten das breite Angebots- und Tätigkeitsspektrum des FSW kennenlernen können. Unterstützt und angeleitet werden sie dabei von Mentorinnen und Mentoren. Im September 2017 geht das FSW-Traineeprogramm in die vierte Runde.

 

Wir bieten unseren Trainees

  • gezielte Einführung in die berufliche Praxis und in die Arbeitswelt des FSW
  • intensiven Einblick in den Facettenreichtum der Sozialen Arbeit
  • Mitarbeit in professionellen und engagierten Teams
  • sehr gute Einarbeitung und Betreuung durch MentorInnen
  • gute Chancen auf eine Übernahme in ein weiterführendes Dienstverhältnis

 

Wir erwarten von unseren Trainees

  • Bachelor-Studium der FH für Soziale Arbeit
  • hohe Lernbereitschaft, Motivation und Einsatzbereitschaft

Ablauf des Traineeprogrammes

Von Anfang an arbeiten die TeilnehmerInnen aktiv im Tagesgeschäft von KundInnenservice und Tochterunternehmen des FSW mit. Begleitet wird ihre Tätigkeit von regelmäßigen Feedbackgesprächen und einem fortlaufenden Seminar zur Praxisreflexion.

Einarbeitungs- und Orientierungsphase

In den ersten 22 Wochen lernen die Trainees acht verschiedene Einsatzbereiche kennen, in denen unterschiedliche Schwerpunkte der Sozialen Arbeit gefordert sind. Je nach Einsatzbereich begleiten sie ein bis vier Wochen lang erfahrene SozialarbeiterInnen bei der Arbeit und übernehmen unter Anleitung Aufgaben.
Details zur Einarbeitungs- und Orientierungsphase

Spezialisierungsphase

Im zweiten Teil des Traineeprogrammes haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich in einem der kennengelernten Einsatzbereiche zu spezialisieren. Sie arbeiten aktiv im Tagesgeschäft mit, wobei sie unter Anleitung der Mentorin/des Mentors tätig sind. Im Laufe der sechsmonatigen Spezialisierungsphase wird die Anleitung der Mentorin/des Mentors schrittweise reduziert.
Details zur Spezialisierungsphase

Bewerbung

Das nächste Traineeprogramm startet am 1. September 2017 und endet am 31. August 2018.

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Weiterempfehlen weiterempfehlen  Bewerten bewerten