Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Bosnisch-Kroatisch-Serbisch   Türkisch   Englisch

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
FSW Portal Startseite
FSW Portal Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Ein Jahrzehnt lang da für Menschen ohne Obdach oder Wohnung

Freitag, 11. September 2015

Seit zehn Jahren unterstützt "wieder wohnen" Wienerinnen und Wiener ohne Obdach oder Wohnung. Ein Online-Rückblick erinnert zum Jubiläum an die Meilensteine von der Gründung bis heute.


Mit den vier bestehenden städtischen Häusern für Wohnungslose hat die "wieder wohnen" – Betreute Unterkünfte für wohnungslose Menschen gemeinnützige GmbH 2005 den Betrieb aufgenommen. Bereits Ende dieses Jahres kamen die wohnbasis und die JOSI dazu.

Ähnlich schnell hat sich das Angebot von "wieder wohnen" auch in den Folgejahren weiterentwickelt. Heute ist die Tochtergesellschaft des Fonds Soziales Wien (FSW) mit zahlreichen Standorten und jährlich rund 5.000 NutzerInnen größte Anbieterin der Wiener Wohnungslosenhilfe.

Wie es dazu kam, schildert die neue Website geschichte.wiederwohnen.at in Wort und Bild.

Diese Seite  Drucken drucken  Weiterempfehlen weiterempfehlen  Bewerten bewerten