Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Bosnisch-Kroatisch-Serbisch   Türkisch   Englisch

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
FSW Portal Startseite
FSW Portal Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

SalztorZentrum der Heilsarmee feiert 15. Geburtstag

Freitag, 21. November 2014

Im SalztorZentrum hat die Heilsarmee 1999 mit Unterstützung der Stadt Wien ein bis dahin völlig neues Konzept umgesetzt: Dort wurde erstmals in einer Einrichtung der Wiener Wohnungslosenhilfe medizinische Betreuung durch einen Psychiater angeboten. Nun wurde Geburtstag gefeiert.


Heute fördert der FSW das SalztorZentrum mit jährlich rund 500.000 Euro pro Jahr. "Das SalztorZentrum ist ein ganz wertvoller Bestandteil der Wiener Wohnungslosenhilfe. Es zeichnet sich dadurch aus, unspektakulär, aber dadurch umso wirkungsvoller zu sein", sagte FSW-Geschäftsführer Peter Hacker bei der Jubiläumsfeier. Auch Sonja Wehsely, Stadträtin für Gesundheit und Soziales, betonte, dass das Männerwohnheim im 2. Gemeindebezirk einen wichtigen Beitrag zur Wohnungslosenhilfe leiste.

Mit der medizinischen Versorgung im Haus wird gezielt auf die Bedürfnisse psychisch kranker Wohnungsloser eingegangen. Ein multiprofessionelles Team aus SozialarbeiterInnen, Psychiater, Psychiatrischer Krankenschwester und Seelsorger fördert die Kompetenzen der rund 60 Bewohner. Durch das ganzheitliche Betreuungsangebot werden die Eigenverantwortung und Selbstständigkeit gestärkt und die soziale Integration unterstützt.

Bezirksvorsteher Charly Hora, FSW-Geschäftsführer Peter Hacker, Stadträtin Sonja Wehsely, Heimleiterin Rita Leber und Marcel-Hans Leber, Geschäftsführer der Heilsarmee Österreich feierten 15 Jahre SalztorZentrum.

Diese Seite  Drucken drucken  Weiterempfehlen weiterempfehlen  Bewerten bewerten