Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Bosnisch-Kroatisch-Serbisch   Türkisch   Englisch

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
FSW Portal Startseite
FSW Portal Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Vorsicht vor Trickbetrug!

Montag, 08. August 2016

Der Fonds Soziales Wien warnt vor TrickbetrügerInnen, die behaupten, z. B. einen Heizkostenzuschuss oder eine Pflegegeldnachzahlung auszahlen zu wollen. Sie verlangen dann Wechselgeld für einen 500-Euro-Schein.


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass FSW-MitarbeiterInnen keine Bargeldgeschäfte abwickeln. Leistungen des FSW werden ausschließlich über Zahlschein oder Einziehungsauftrag verrechnet. Händigen Sie Unbekannten niemals Bargeld oder Wertgegenstände aus! Weitere Tipps für einen sicheren Alltag in Wien finden Sie in der kostenlosen FSW-Broschüre "Sicher in Wien! Gut beschützt im Alltag". Am besten gleich telefonisch bestellen beim FSW-KundInnentelefon unter 01/24 5 24, per E-Mail an broschueren@fsw.at oder online unter www.fsw.at/broschueren.

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten