Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Bosnisch-Kroatisch-Serbisch   Türkisch   Englisch

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
FSW Portal Startseite
FSW Portal Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

„Gürtel Connection“: 10.000 Euro Spende für "wieder wohnen"

Mittwoch, 04. Mai 2016

Beim Fest der „Gürtel Connection“ sind mehr als 10.000 Euro an Spenden zusammengekommen. Darüber dürfen sich nun die NutzerInnen von "wieder wohnen" freuen.


guertel_connection

„Gürtel Connection“-Obmann und Gastronom Mike Tscholl bei der Spendenübergabe an "wieder wohnen"-Geschäftsführerin Monika Wintersberger-Montorio.

​Party für den guten Zweck: Am 23. April 2016 hat zum ersten Mal die „Gürtel Connection“ stattgefunden. Bars und Clubs, die am Lerchenfelder Gürtel zwischen Thaliastraße und Josefstädter Straße ansässig sind, haben sich zu einem Verein zusammengeschlossen und das Fest veranstaltet.

Die „Gürtel Connection“ will die Vielfältigkeit und Attraktivität dieses Gürtelabschnitts zeigen. Die Gäste konnten gegen einen einmaligen Eintritt (freiwillige Spende) das umfangreiche Konzertprogramm aller teilnehmenden Lokale in Anspruch nehmen.

"wieder wohnen" als Nutznießerin

Künftig sollen Feste wie dieses zweimal im Jahr stattfinden; geplant ist, die Einnahmen aus dem Eintritt jedes Mal einer gemeinnützigen Organisation zu spenden. Erste Nutznießerin ist die "wieder wohnen" GmbH, die genau in diesem Gürtelabschnitt das Tageszentrum Josefstädter Straße (JOSI) für obdachlose Menschen betreibt. Am Dienstag, 3. Mai, wurden die Einnahmen in Höhe von exakt 10.093,02 Euro an "wieder wohnen" übergeben.

Eine Brücke schlagen

Dazu Geschäftsführerin Monika Wintersberger-Montorio: „Die Gürtel Connection ist mehr als nur eine Verbindung von Lokalen am Gürtel. Mit dieser Veranstaltung ist es auch gelungen, eine Brücke zwischen den Menschen, die etwas geben möchten, und den Menschen, die etwas brauchen, zu schlagen. Mit der Spende unterstützen wir obdachlose Menschen mit Dingen, die ihnen den Alltag auf der Straße erleichtern. In ihrem Namen bedanken wir uns bei der Gürtel Connection!“

Diese Seite  Drucken drucken  Weiterempfehlen weiterempfehlen  Bewerten bewerten